Zum Inhalt springen

Hintergrundgeräusche im Fernsehen – muss das sein?

Seit Jahren erhält die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO)

immer wieder...

Weiterlesen

SICHER • INFORMIERT vom 31.08.2017, Ausgabe: 18/2017

Weiterlesen

Kreis Borken achtet zu Schulanfang gezielt auf Tempolimits

Weiterlesen

Filme zur Weiterbelebung des Plattdeutschen im Münsterland

Weiterlesen

Das Seniorenforum im Kreis Borken

NEU IM FORUM

Linderung bei Parkinson und MS

Senioren im Kreis Borken / Gesundheit

Wandern hält gesund

Senioren im Kreis Borken / Freizeit

Seniorenseiten im neuen Gewand

Senioren im Kreis Borken / Seniorenseiten

Veranstaltungskalender

Senioren im Kreis Borken / Freizeit

Öffnungszeiten in den Wintermonaten:

Weiterlesen

Die Bankgeschäfte zu Hause zu erledigen, spart Zeit und Geld. Nicht nur Rechnungen können einfach beglichen werden, sondern auch der Kontostand lässt...

Weiterlesen

Ausgerüstet mit Hellebarde, Laterne und einem großen Hut stellte sich der neue Ahauser Nachtwächter Karl Schulte an der Kirche den Gästen vor.

Weiterlesen

Zwischen Maisfeldern und hinter Wallhecken sprießen in der Bauernschaft Quantwick bei Ahaus sechs Windkraftanlagen wie Spargel aus dem Boden.

Weiterlesen

22. Oktober - 22. November

Berge als Orte der Gotteserfahrung und...

21. Oktober - 28. Oktober

Senioren Internetcafe

23. Oktober 14:30 Uhr - 17:00 Uhr

Was kann die Reformation heute bedeuten?

26. Oktober 19:30 Uhr - 21:30 Uhr

Highlight,Bühne und Musik - Stadthalle ...

26. Oktober 20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Highlight,Bühne und Musik - Stadthalle ...

27. Oktober 20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Herbstmeile am letzten...

28. Oktober - 29. Oktober

Bühne und Musik Herbstkonzert des...

28. Oktober 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Senioren Internetcafe

30. Oktober 14:30 Uhr - 17:00 Uhr

Senioren Internetcafe

06. November 14:30 Uhr - 17:00 Uhr

Hallenboccia bei der BSG Ahaus

06. November 15:30 Uhr - 17:00 Uhr

  • Die historischen Fotos der einzelnen Seniorenseiten zeigen Personen die nicht mehr genau zugeordnet werden können. Gehen Sie darum mit uns auf historische Detektivarbeit und helfen Sie das Rätsel der Fotos zu lüften.

  • Die historischen Fotos der einzelnen Seniorenseiten zeigen Personen die nicht mehr genau zugeordnet werden können. Gehen Sie darum mit uns auf historische Detektivarbeit und helfen Sie das Rätsel der Fotos zu lüften.

  • Die historischen Fotos der einzelnen Seniorenseiten zeigen Personen die nicht mehr genau zugeordnet werden können. Gehen Sie darum mit uns auf historische Detektivarbeit und helfen Sie das Rätsel der Fotos zu lüften.

  • Die historischen Fotos der einzelnen Seniorenseiten zeigen Personen die nicht mehr genau zugeordnet werden können. Gehen Sie darum mit uns auf historische Detektivarbeit und helfen Sie das Rätsel der Fotos zu lüften.

BORnet
Gemeinde Südlohn
Logo DRK Borken
DRK Borken

Von Senioren für Senioren

Von Senioren für Senioren" greift die Tatsache auf, dass Senioren immer noch die mit Abstand kleinste Internet-Nutzergruppe in Deutschland ist. Dabei spielt Desinteresse am Internet in den wenigsten Fällen eine Rolle, sondern vielmehr die mit Angst behaftete Hürde, das Internet zu nutzen und sich den Gefahren ohne dem nötigen Hintergrundwissen Preis zu geben.

Mit diesem Projekt des Deutschen Roten Kreuz im Kreis Borken, unterstützt durch einzelne Kommunen im Kreisgebiet, versuchen wir diese Hemmschwellen abzubauen.

Ziel des Projekt ist es, mit einer eigenen, kommunalen Seniorenseite die von Senioren für Senioren aufgebaut, weiterentwickelt und gepflegt wird, Senioren einerseits über seniorenrelevante Themen zu informieren aber andererseits auch die Hemmschwelle der Internetnutzung zu senken.

Dies kann, nach unserer Meinung, am ehesten durch eine Umsetzung von Senioren und Seniorinnen geschehen, die im kommunalen Umfeld bestenfalls gut bekannt sind.

Die damit aufgebaute Medienkompetenz im höheren Lebensalter, soll ein weiterer Baustein auf dem Weg zu einer selbstorganisierten dritten Lebensphase, auch im Sinne von aktiver Bürgerbeteiligung, sicherstellen.

Eine Beteiligung an dem Projekt "Von Senioren für Senioren" kann in vielfältiger Weise stattfinden.

  • Mitwirkung in der Lokalen Redaktionsgruppe
  • Schreiben eigener Artikel für die Seniorenseiten
  • Weiterleiten von Terminen für den Veranstaltungskalender
  • Aktives Einbringen in den Diskussionsforen
  • Bereitstellen des eigenen Angebotes für Senioren
  • Konstruktive Rückmeldung an uns
  • ...

Wir freuen uns über Alle die dabei sein wollen!!