Zum Inhalt springen

Die Ziele des Heimatvereins sind heute so wie im Jahre 1964:

 

  • Wir schaffen Bewusstsein für unseren Heimatort Südlohn.
  • Besonderheiten und Traditionen unserer Gemeinde wollen wir erhalten, pflegen und weiterentwickeln.
  • Den Lebensraum der Gemeinde wollen wir mitgestalten, wir tragen Mitverantwortung wie alle Bewohner der Gemeinde.
  • In diesem Rahmen fördern und gestalten wir Projekte für die traditionelle Brauchtums- und Heimatpflege ebenso wie für Kultur, Kunst und Denkmalpflege.
  • Die Geselligkeit wird gepflegt durch die schon traditionellen  Winterabende, durch geführte Radtouren und gemeinsame Ausflüge.
  • Einen besonderen Rahmen schaffen wir durch jährliche Bildungsreisen, die zu vielen geschichtsträchtigen Orten in Deutschland führen. Hier finden Sie Hinweise zu den Reisen der letzten Jahre.

Heimatstube

Seit Herbst 2006 verfügt der Heimatverein über eigene Räumlichkeiten – die „Heimatstube“. Diese befindet sich direkt neben dem Haus Wilmers in dem kircheneigenen Gebäude, in dem auch die Bücherei untergebracht ist.

Der Heimatverein nutzt die Heimatstube als Treffpunkt und Archiv gleichermaßen. Geöffnet ist die Heimatstube Donnerstags, von 15.00 – 17.30 Uhr, außer an den Tagen der Vorstandssitzungen. Heimatfreunde sind willkommen. Der Eingang zur Heimatstube befindet sich in der Gasse zum Salon Kloster. Eine Türbeschriftung weist den Weg zur Heimatstube.

Der Heimatverein verwaltet in der Heimatstube ein großes Stück der Südlohner Geschichte. Die Regale sind mit Archivmaterial gefüllt. Darunter befinden sich ganz besondere Kleinode, wie z.B. die historischen Lohn – und Gehaltsbücher der Firma Föcking & Cohausz oder auch historische Filme, die auf DVD gebrannt sind und somit zeitgemäß verwandt werden können. 

Presseberichte

Datum Titel Autor Link
   Artikel
08.03.201657 neue Mitglieder für den Heimatverein Münsterland ZeitungArtikel

Kommentar schreiben

14.12.2017 - 21:39
Die ID des Inhaltselements, welches das Plugin beinhaltet konnte nicht automatisch gefunden werden. Bitte benützen sie die Option optionalRecordId um das Inhaltselement oder den Datensatz anzugeben, dem Kommentare und Bewertungen zugeordnet werden.