Zum Inhalt springen

TOP Burg Oeding: Vom Autositz auf den Fahrradsattel

Neue Route steht auch unter dem Motto:
"Vom Asphalt ins Grüne!"

Die Routen beginnen an den Tops, blaue Hinweisschilder erleichtern den Routeneinstieg.

Mit einem neuen grenzüberschreitenden Angebot für Aktivtouristen macht auch die Gemeinde Südlohn aufmerksam. Vom Asphalt ins Grüne " so lässt sich kurz das neue zusammen mit der EUREGIO entwickelte Projekt umschreiben. Denn entlang der deutsch-niederländischen Grenze laden jetzt so genannte "Touristische Orientierungspunkte" (TOPs) dazu ein, das Auto abzustellen und auf das Fahrrad oder Schusters Rappen umzusteigen. Zwischen 's-Heerenberg in der Region Achterhoek und Emlichheim in der Grafschaft Bentheim weisen ab sofort 13 TOPs Aktivurlaubern den Weg durch das überwiegend unberührte Grenzgebiet. Einer davon ist der "TOP Burg Oeding". Für dieses neue touristische Angebot wurden je TOP neue Aktivrouten entwickelt, die speziellen "TOP-Routen".

Touristische Orientierungspunkte sind Knotenpunkte, an denen zahlreiche attraktive Freizeitrouten beginnen, vor allem für Radwanderer und Wanderer. Hierzu steht ein gebührenfreier Parkplatz zur Verfügung, so dass Aktivurlauber dort ihr Auto abstellen und auf direktem Wege ins Grüne starten können. Ein Konzept, dass sich in der niederländischen Grenzregion bereits seit einigen Jahren bewährt hat.

Unterwegs führen viele landschaftlich und kulturhistorisch interessante Sehenswürdigkeiten in die Geschichte des Grenzgebietes ein. Die Strecken sind sowohl für Radwanderer als auch für Fußwanderer im Uhrzeigersinn beschildert. Die 51 km lange Radwanderroute führt vom TOP Burg Oeding aus zu folgenden Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten (Highlights): Burg Oeding, Kunstroute Salztangente, alte Grenzsteine entlang von Zöllner- und Schmugglerpfaden (Kommiesenpatt), Klosteranlage Burlo, Burloer/Wooldse Venn, Bauernkäserei, Ziegenkäserei, Naturgebiet Bekendelle, historische Wassermühle Berenschot, Paddeln am Stauwehr der Schlinge von De Gulle Waard, Stadtzentrum Winterswijk, Museum Frericks mit Kinderbauernhof, Holzschuhmacherei, Freizeitgelände t'Hilgelo mit Windmühle, Weingut, Steingruben, Windmühle Menke, Bauerncafe und Spargelhof Schulze Besseling, Herrensitz Haus Lohn, Maislabyrinth und Bauerngolf, alle in Südlohn, zurück nach Oeding. Der Rundwanderweg ist 17 km lang. Es geht dabei beiderseits der Grenze von Oeding nach Burlo und zurück. Unterwegs werden immer wieder die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den deutschen und niederländischen Nachbarn deutlich. Die Strecke führt über ruhige Wege, alte Zöllner- und Schmugglerpfade sowie "Pättkes".

Blickfang aller TOPs ist jeweils ein großer Kegel aus Steinen, befestigt mit einem Drahtgitter. Diese Konstruktionen sind schon von weitem aus gut zu erkennen. Die dort startenden Routen sind auf einer großen Karte eingezeichnet, die am TOP aushängt. So können sich Touristen zunächst einen ßberblick über das Angebot verschaffen. Blaue Hinweisschilder zeigen auf den richtigen Routeneinstieg.

Ausführliches Informationsmaterial ist in der jeweiligen Gastronomie am TOP (in Oeding: Burghotel) erhältlich. Hier können Radwanderer auch Fahrräder leihen und sich nach dem Trip bzw. Wanderung stärken und erfrischen.
Auch die zu den neuen TOP-Routen entwickelten TOP-Karten sind hier erhältlich " ebenso wie bei der örtlichen Touristinformation SOMIT e.V. " zu einem Preis von 1,90 â?¬ pro Stück.
Und wer seinen Ausflug schon von zu Hause aus planen möchte, kann dies mit Hilfe der Seite www.grenzerlebnisse.de tun. Die Karte zum TOP Burg Oeding finden Sie zum ersten Studium hier.

Entwickelt wurden die TOPs entlang der Grenze im Rahmen eines Gemeinschaftsprojekts deutscher und niederländischer Touristiker. Beteiligt waren die Münsterland Touristik Grünes Band, die Regio Twente, die Recreatieschap Achterhoek Liemers, das Gelders Overijssels Bureau voor Toerisme und der Grafschaft Bentheim Tourismus e.V. in enger Kooperation mit der EUREGIO.

Die TOPs befinden sich auf deutscher Seite in den Regionen Münsterland und Grafschaft Bentheim, auf niederländischer Seite in den Provinzen Gelderland und Overijssel. An den folgenden Orten können Besucher der Region "umsteigen": Barlo, Brüggenhütte, Burg Oeding, Dreiländersee (Driland), Emlichheim, Gildehaus, Haarmühle, Kloster Frenswegen, Megchelen, Neuenhaus, Peeske-Beek, Uelsen und Zwillbrock.


Die Arbeiten wurden im Rahmen des INTERREG-IIIA-Projektes "Tourismus-Offensive EUREGIO" von der Europäischen Union, den Wirtschaftsministerien der Länder Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen sowie von den Provinzen Overijssel und Gelderland unterstützt.

Einen Kommentar schreiben

YTo2OntzOjY6ImZldXNlciI7aTowO3M6MzoicGlkIjtpOjMwNztzOjM6ImNpZCI7czo0OiI3NzE2IjtzOjQ6ImNvbmYiO2E6OTp7czo0OiJjb2RlIjtzOjEzOiJDT01NRU5UUyxGT1JNIjtzOjEwOiJzdG9yYWdlUGlkIjtpOjU3NTtzOjk6ImFkdmFuY2VkLiI7YToyOntzOjE2OiJpbml0aWFsVmlld3NEYXRlIjtzOjE6IjAiO3M6MjE6InNob3dDb3VudENvbW1lbnRWaWV3cyI7aTowO31zOjg6InNoYXJpbmcuIjthOjE6e3M6MTI6InVzZVNoYXJlSWNvbiI7Tjt9czo4OiJyYXRpbmdzLiI7YTozOntzOjE2OiJyYXRpbmdJbWFnZVdpZHRoIjtpOjExO3M6MTY6InJldmlld0ltYWdlV2lkdGgiO2k6MTY7czo4OiJtb2RlcGx1cyI7czo0OiJhdXRvIjt9czo2OiJ0aGVtZS4iO2E6MTI6e3M6MjY6ImJveG1vZGVsVGV4dGFyZWFMaW5lSGVpZ2h0IjtpOjMwO3M6MjQ6ImJveG1vZGVsVGV4dGFyZWFOYnJMaW5lcyI7aTozO3M6MTU6ImJveG1vZGVsU3BhY2luZyI7aToxMDtzOjE4OiJib3htb2RlbExpbmVIZWlnaHQiO2k6MjA7czoxODoiYm94bW9kZWxMYWJlbFdpZHRoIjtpOjEzNDtzOjI2OiJib3htb2RlbExhYmVsSW5wdXRQcmVzZXJ2ZSI7aToxO3M6MjI6ImJveG1vZGVsSW5wdXRGaWVsZFNpemUiO2k6MzU7czoxNzoic2hhcmVib3JkZXJDb2xvcjIiO3M6NjoiYTRhNWE3IjtzOjE3OiJzaGFyZWJvcmRlckNvbG9yMSI7czo2OiJhZGFlYWYiO3M6MTE6ImJvcmRlckNvbG9yIjtzOjY6ImQ4ZDhkOCI7czoyMToic2hhcmVDb3VudGJvcmRlckNvbG9yIjtzOjY6ImUzZTNlMyI7czoyMDoic2hhcmVCYWNrZ3JvdW5kQ29sb3IiO3M6NjoiZmZmZmZmIjt9czoxNzoicHJlZml4VG9UYWJsZU1hcC4iO2E6MTp7czoxMToidHhfbmV3c19waTEiO3M6MjU6InR4X25ld3NfZG9tYWluX21vZGVsX25ld3MiO31zOjExOiJzaG93VWlkTWFwLiI7YToxOntzOjExOiJ0eF9uZXdzX3BpMSI7czo0OiJuZXdzIjt9czoxMjoiUmVxdWlyZWRNYXJrIjtzOjE6IioiO31zOjQ6ImxhbmciO3M6MjoiZGUiO3M6MzoicmVmIjtzOjE1OiJ0dF9jb250ZW50Xzc3MTYiO30%3DYTo0OntzOjQ6ImNvbmYiO2E6MzM6e3M6MTc6InVzZVdlYnBhZ2VQcmV2aWV3IjtzOjE6IjEiO3M6MjI6InVzZVdlYnBhZ2VWaWRlb1ByZXZpZXciO3M6MToiMSI7czoyMDoid2VicGFnZVByZXZpZXdIZWlnaHQiO3M6MjoiNzAiO3M6MjA6Im1heENoYXJzUHJldmlld1RpdGxlIjtzOjI6IjcwIjtzOjMxOiJ3ZWJwYWdlUHJldmlld0Rlc2NyaXB0aW9uTGVuZ3RoIjtzOjM6IjE2MCI7czozODoid2VicGFnZVByZXZpZXdEZXNjcmlwdGlvbk1pbmltYWxMZW5ndGgiO3M6MjoiNjAiO3M6Mjc6IndlYnBhZ2VQcmV2aWV3Q2FjaGVUaW1lUGFnZSI7czozOiIxODAiO3M6MzM6IndlYnBhZ2VQcmV2aWV3Q2FjaGVUaW1lVGVtcEltYWdlcyI7czoyOiI2MCI7czozMDoid2VicGFnZVByZXZpZXdDYWNoZUNsZWFyTWFudWFsIjtzOjE6IjAiO3M6Mjg6IndlYnBhZ2VQcmV2aWV3TnVtYmVyT2ZJbWFnZXMiO3M6MjoiMTAiO3M6Mzg6IndlYnBhZ2VQcmV2aWV3U2Nhbk1pbmltYWxJbWFnZUZpbGVTaXplIjtzOjQ6IjE1MDAiO3M6MzA6IndlYnBhZ2VQcmV2aWV3U2Nhbk1pbkltYWdlU2l6ZSI7czoyOiI0MCI7czozMDoid2VicGFnZVByZXZpZXdTY2FuTWF4SW1hZ2VTaXplIjtzOjM6IjQ1MCI7czoyOToid2VicGFnZVByZXZpZXdTY2FuTWluTG9nb1NpemUiO3M6MjoiMzAiO3M6MzE6IndlYnBhZ2VQcmV2aWV3U2Nhbk1heEltYWdlU2NhbnMiO3M6MjoiNDAiO3M6Mzg6IndlYnBhZ2VQcmV2aWV3U2Nhbk1heEltYWdlU2NhbnNGb3JMb2dvIjtzOjI6IjU1IjtzOjQwOiJ3ZWJwYWdlUHJldmlld1NjYW5NYXhIb3J6aXpvbnRhbFJlbGF0aW9uIjtzOjI6IjU7IjtzOjM3OiJ3ZWJwYWdlUHJldmlld1NjYW5tYXh2ZXJ0aWNhbHJlbGF0aW9uIjtzOjE6IjMiO3M6MzA6IndlYnBhZ2VQcmV2aWV3U2NhbkxvZ29QYXR0ZXJucyI7czoxMDoibG9nbyxjcmdodCI7czozODoid2VicGFnZVByZXZpZXdTY2FuRXhjbHVkZUltYWdlUGF0dGVybnMiO3M6NTc6InBpeGVsdHJhbnMsc3BhY2VyLHlvdXR1YmUscmNsb2dvcyx3aGl0ZSx0cmFuc3BhLGJnX3RlYXNlciI7czozODoid2VicGFnZVByZXZpZXdEZXNjcmlwdGlvblBvcnRpb25MZW5ndGgiO3M6MjoiNDAiO3M6MjU6IndlYnBhZ2VQcmV2aWV3Q3VybFRpbWVvdXQiO3M6NDoiNzAwMCI7czoxMjoidXNlUGljVXBsb2FkIjtzOjE6IjEiO3M6MTI6InVzZVBkZlVwbG9hZCI7czoxOiIxIjtzOjEzOiJwaWNVcGxvYWREaW1zIjtzOjM6IjEwMCI7czoxNjoicGljVXBsb2FkTWF4RGltWCI7czozOiI4MDAiO3M6MTY6InBpY1VwbG9hZE1heERpbVkiO3M6MzoiOTAwIjtzOjIyOiJwaWNVcGxvYWRNYXhEaW1XZWJwYWdlIjtzOjM6IjQ3MCI7czoyMzoicGljVXBsb2FkTWF4RGltWVdlYnBhZ2UiO3M6MzoiMzAwIjtzOjIwOiJwaWNVcGxvYWRNYXhmaWxlc2l6ZSI7czo0OiIyNTAwIjtzOjIwOiJwZGZVcGxvYWRNYXhmaWxlc2l6ZSI7czo0OiIzMDAwIjtzOjIwOiJ1c2VUb3BXZWJwYWdlUHJldmlldyI7czowOiIiO3M6MjQ6InRvcFdlYnBhZ2VQcmV2aWV3UGljdHVyZSI7aTowO31zOjExOiJhd2FpdGdvb2dsZSI7czoyODoiV2FydGUgYXVmIEFudHdvcnQgdm9uIEdvb2dsZSI7czo4OiJ0eHRpbWFnZSI7czoxMzoiQmlsZCBnZWZ1bmRlbiI7czo5OiJ0eHRpbWFnZXMiO3M6MTU6IkJpbGRlciBnZWZ1bmRlbiI7fQ%3D%3DYTowOnt9YTowOnt9YTo3OntzOjE2OiJjb21tZW50TGlzdEluZGV4IjthOjE6e3M6MTg6ImNpZHR0X2NvbnRlbnRfNzcxNiI7YToxOntzOjEwOiJzdGFydEluZGV4IjtpOjU7fX1zOjE0OiJjb21tZW50c1BhZ2VJZCI7aTozMDc7czoxNjoiY29tbWVudExpc3RDb3VudCI7czo0OiI3NzE2IjtzOjEyOiJhY3RpdmVsYW5naWQiO2k6MDtzOjE3OiJjb21tZW50TGlzdFJlY29yZCI7czoxNToidHRfY29udGVudF83NzE2IjtzOjEyOiJmaW5kYW5jaG9yb2siO3M6MToiMCI7czoxMjoibmV3Y29tbWVudGlkIjtOO30%3D YTo1OntzOjExOiJleHRlcm5hbFVpZCI7aTozMDc7czoxMjoic2hvd1VpZFBhcmFtIjtzOjA6IiI7czoxNjoiZm9yZWlnblRhYmxlTmFtZSI7czo1OiJwYWdlcyI7czo1OiJ3aGVyZSI7czoxNjI6ImFwcHJvdmVkPTEgQU5EIHBpZD01NzUgQU5EIHR4X3RvY3RvY19jb21tZW50c19jb21tZW50cy5kZWxldGVkPTAgQU5EIHR4X3RvY3RvY19jb21tZW50c19jb21tZW50cy5oaWRkZW49MCBBTkQgKGV4dGVybmFsX3JlZl91aWQ9InR0X2NvbnRlbnRfNzcxNiIpIEFORCBwYXJlbnR1aWQ9MCI7czoxMDoid2hlcmVfZHBjayI7czo5MDoicGlkPTU3NSBBTkQgdHhfdG9jdG9jX2NvbW1lbnRzX2NvbW1lbnRzLmRlbGV0ZWQ9MCBBTkQgdHhfdG9jdG9jX2NvbW1lbnRzX2NvbW1lbnRzLmhpZGRlbj0wIjt9 YTo1OntpOjE2O3M6MTUzOiI8aW1nIHNyYz0idHlwbzN0ZW1wL0dCL2FjMDhmZGNkMDcucG5nIiB3aWR0aD0iOTYiIGhlaWdodD0iOTYiICBjbGFzcz0idHgtdGMtdXNlcnBpYyB0eC10Yy11aW1nc2l6ZSIgdGl0bGU9IlJlaW5oYXJkIERlY2tlciIgaWQ9InR4LXRjLWN0cy1pbWctIiAgYWx0PSIiID4iO2k6MjtzOjE1MjoiPGltZyBzcmM9InR5cG8zdGVtcC9HQi9hYTkzYTFjZTQ0LnBuZyIgd2lkdGg9Ijk2IiBoZWlnaHQ9Ijk2IiAgY2xhc3M9InR4LXRjLXVzZXJwaWMgdHgtdGMtdWltZ3NpemUiIHRpdGxlPSJLbGF1cyBUZW1icmluayIgaWQ9InR4LXRjLWN0cy1pbWctIiAgYWx0PSIiID4iO2k6MTM7czoxNTM6IjxpbWcgc3JjPSJ0eXBvM3RlbXAvR0IvYWMwOGZkY2QwNy5wbmciIHdpZHRoPSI5NiIgaGVpZ2h0PSI5NiIgIGNsYXNzPSJ0eC10Yy11c2VycGljIHR4LXRjLXVpbWdzaXplIiB0aXRsZT0iUmVpbmhhcmQgRGVja2VyIiBpZD0idHgtdGMtY3RzLWltZy0iICBhbHQ9IiIgPiI7aTowO3M6MTUzOiI8aW1nIHNyYz0idHlwbzN0ZW1wL0dCL2FjMDhmZGNkMDcucG5nIiB3aWR0aD0iOTYiIGhlaWdodD0iOTYiICBjbGFzcz0idHgtdGMtdXNlcnBpYyB0eC10Yy11aW1nc2l6ZSIgdGl0bGU9IlJlaW5oYXJkIERlY2tlciIgaWQ9InR4LXRjLWN0cy1pbWctIiAgYWx0PSIiID4iO2k6OTk5OTk7czoxNTI6IjxpbWcgc3JjPSIvdHlwbzNjb25mL2V4dC90b2N0b2NfY29tbWVudHMvcmVzL2Nzcy90aGVtZXMvZGVmYXVsdC9pbWcvcHJvZmlsZWYucG5nIiBjbGFzcz0idHgtdGMtdXNlcnBpY2YgdHgtdGMtdWltZ3NpemUiIHRpdGxlPSIiICBpZD0idHgtdGMtY3RzLWltZy0iIC8%2BIjt9
Datenschutz und rechtliche Hinweise
Datenschutzbericht - 14.12.2017, 21:43:47
Https ist nicht aktiv
Datenbank ist auf dem gleichen Server
Cookies können akzeptiert oder verweigert werden AkzeptierenVerweigernCookies werden akzeptiert Cookies werden verweigert
Suchmaschinen indexieren keine Kommentare
Datenschutz könnte besser sein (50%)
2
Software policy
Diese Software hat keine bekannten Hintertüren oder Verletzbarkeiten die es Dritten erlauben würden Ihre Daten zu kopieren. Mehr zum Datenschutz dieser Kommentar- und Bewertungssoftware: www.toctoc.ch
Noch nicht bewertet.
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok

Keine Kommentare

Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar
Vorschau wird geladen ...
Vorschau wird geladen ...
*: Pflichtfeld